Therapieunterstützung mit Spaß

Mit kleinen Übungen, die spielerisch in den Alltag eingebaut werden, kann die logopädische Therapie auch zu Hause sinnvoll unterstützt werden. Genaue Informationen und Anleitungen erhalten Sie in Ihrer logopädischen Praxis. Nachstehend finden Sie ein paar erste Anregungen.

Übungen für die Lippe:

  • Gegenstände (zum Beispiel Salzstange, Gummibärchen) zwischen den Lippen halten
  • Wange aufblasen

Übungen für den Gaumen und die Atmung:

  • Seifenblasen
  • Kerze zum Flackern bringen
  • mit Strohhalm trinken
  • Wattebällchen pusten
  • leichte Blasinstrumente spielen (Blockflöte)
Logopädie