Schöne und gesunde Zähne ein Leben lang

Ist die kieferorthopädische Behandlung des Kindes abgeschlossen, stehen die Zähne gerade und zeigen ein ästhetisches und harmonisches Gesamtbildharmonisches Gesamtbild. Ziel ist es nun, die Zähne auf Dauer auch gesund zu erhalten. Wir sehen es als Teil unserer Verantwortung an, Ihrem Kind spätere Zahnbehandlungen oder sogar ZahnverlustZahnverlust zu ersparen. Mit modernen Präventionskonzepten ist ein karies- und füllungsfreies Gebiss in der heutigen Zeit keine Utopie mehr. Neben der regelmäßigen professionellen Zahnreinigungprofessionellen Zahnreinigung in der Praxis Ihres Zahnarztes ist die Fluoridierung ein ganz zentraler Baustein der Prophylaxe.

Fluoride sind Spurenelemente, die die Widerstandsfähigkeit des Zahnschmelzes gegenüber Karies erhöhen und eine Zahnhärtung bewirken. Sie hemmen das Herauslösen von Mineralstoffen aus dem Zahnschmelz (Demineralisation) und fördern ihren Einbau (Remineralisation). Sie hemmen den Stoffwechsel der Bakterien und deren Säureproduktion und haben so auch eine antibakterielle Wirkung.

Untersuchungen haben gezeigt, dass der Effekt am größten ist, wenn die Fluoride direkten Kontakt zum ZahnKontakt zum Zahn haben. Wir raten daher zu einer sog. Fluoridierungsschienesog. Fluoridierungsschiene, die bequem zu Hause verwendet werden kann. Sie wird individuell angefertigt und sitzt wie ein Maßanzug. Vor jeder Nutzung wird sie mit einem speziellen Geleinem speziellen Gel bestückt und wöchentlich einmal für 5 Minuten getragen. Vorteil der Schiene ist, dass das Fluorid genau da wirkt, wo es wirken muss, nämlich direkt am Zahn. Es kann nicht durch Zunge der Speichel vorzeitig entfernt werden. Daher entfaltet es seine maximale Wirkung und bietet optimalen Schutz. Mit der Fluoridschiene wird die persönliche Prophylaxe intensiviert und Karies dauerhaft verhindert.
Fluoridierung